Prof. Dr. Dr. Christian Scherer, Dr. Dirk Singelmann,
Fachzahnärzte für Kieferorthopädie

Herausnehmbare Zahnspange

Lose Spange


Herausnehmbare Zahnspange


Herausnehmbare Spangen werden individuell für den Patienten angefertigt. Sie bestehen aus einem Kunststoffkörper und oftmals zusätzlichen Halteklammern, die aus Draht hergestellt werden. Sie können von den Patienten selber aus dem Mund genommen werden.


Verwendet werden lose Spangen zumeist bei jungen Patienten, da die Wachstumsentwicklung mit diesen gut gesteuert werden kann. Getragen werden die Spangen nachts und meist auch mehrere Stunden tagsüber.


Die Wirkung der losen Spangen ist in erster Linie auf die Kieferentwicklung gerichtet. Während des Wachstums kann mit diesen Geräten die Kiefereinstellung gut bewerkstelligt werden, was vor allem zu einer Harmonisierung des Profils, zu einer Verbesserung der Gesichtsästhetik und zu einer dauerhaften Stabilisierung des Bisses beiträgt. Es erfolgt ein "Umlenken" körpereigener Kräfte der Muskeln und Weichteile auf die Zähne und den Kiefer. Man nennt diese Art der Behandlung auch "Funktionskieferorthopädie".


Die bekannteste lose Spange ist der Bionator nach Balters. Ihm werden neben der Fähigkeit, Zahnfehlstellungen zu korrigieren, weitere Funktionen zugeschrieben (ganzheitliche Kieferorthopädie). Auch Aktivatoren, Funktionsregler, Vorschubplatten und weitere herausnehmbare Geräte kommen regelmäßig zum Einsatz.


Mit den losen Spangen erfolgt ein Umlenken körpereigener Kräfte der Muskeln und Weichteile auf die Zähne und Kiefer. Man nennt diese Behandlungsart auch "Funktionskieferorthopädie".

Herausnehmbare Zahnspange

Herausnehmbare Zahnspange

 

Öffnungszeiten:


Montag
8:30-12:30 und 13:30-18:00
Dienstag
8:30-12:30 und 13:30-18:00
Mittwoch
8:30-13:00
Donnerstag
8:30-12:30 und 13:30-18:00
Freitag
8:30-16:00

Bitte vereinbaren Sie Ihren Termin zum Erstgespräch per Telefon oder über unser Online-Formular:

zur Terminvereinbarung