Fachzentrum Kieferorthopädie Hildesheim
Prof. Dr. Dr. Christian Scherer, Dr. Dirk Singelmann,

Gaumennahterweiterung (GNE)

Die Gaumennahterweiterung (GNE) kommt in unserer Hildesheimer Fachpraxis für Kieferorthopädie zum Einsatz, wenn unsere Kieferorthopäden nach gründlicherDiagnostik bei dem Patienten einen zu schmal ausgeprägten Oberkiefer festgestellthaben, der meist mit einem Kreuzbiss im Seitenzahnbereich einhergeht.Die GNE-Apparatur bewirkt hierbei eine Dehnung des Oberkiefers. Der Kieferorthopäde setztsie fest in den Oberkiefer ein. Dieses Gerät verfügt über eine Stellschraube, die nachAnweisung des Kieferorthopäden regelmäßig nachgestellt werden muss. Das können der Patient selbst oder ein Familienmitglied nach etwas Übung übernehmen. Die Wirkung der GNE-Apparatur führt letztlich zur Erweiterung der Knochenfuge des Oberkiefers, was aber nur bei jenen Patienten möglich ist, die sich noch im Wachstum befinden.

Durch die Dehnung des Oberkiefers wird der obere Zahnbogen erweitert und der bestehende Kreuzbiss behoben.

Gaumennahterweiterung

Gaumennahterweiterung [S]

Öffnungszeiten:


Montag
8:30-12:30 und 13:30-18:00
Dienstag
8:30-12:30 und 13:30-18:00
Mittwoch
8:30-16:00
Donnerstag
8:30-12:30 und 13:30-18:00
Freitag
8:30-13:00

Bitte vereinbaren Sie Ihren Termin zum Erstgespräch per Telefon oder über unser Online-Formular:

zur Terminvereinbarung